Neueste Beiträge  

  • Verabschiedung von Lehrkräften
    Verabschiedung von Lehrkräften

    In der Abschlusskonferenz dieses Schuljahres wurden auch wieder einige Lehrkräfte von der Schulleitung und vom Personalrat verabschiedet. Zunächst einmal haben...

    Ehrung der Jahrgangsbesten
    Ehrung der Jahrgangsbesten

    Am heutigen Zeugnistag wurden die besten Schülerinnen und Schüler der einzelnen Jahrgangsstufen geehrt. Neben einer Urkunde erhielten sie vom Elternbeirat jeweils...

    Kunstaktion am Sommerfest
    Kunstaktion am Sommerfest

    Die Idee kam von der Kunstklasse 9f: Gemeinsam mit guten Zeichnerinnen und Zeichnern aus allen Kunstzweigklassen wollten sie unsere Schule...

  • Werkführung bei BMW
    Werkführung bei BMW

    von Hannah Ewert, 6d Am 22.07.2014 ging es für einige Mädchen der 6. Klassen, die bei dem Projekt „Mädchen machen...

    Sommerfest 2014
    Sommerfest 2014

    Zwar musste der “Sommer” beim diesjährigen “Sommerfest” leider kurzfristig erkrankt absagen, aber die Stimmung unter den Besuchern trübte dies dennoch in keinster Weise. Dazu gab es...

    Lehrerteam bleibt ungeschlagen
    Lehrerteam bleibt ungeschlagen

    Fußballspiel Lehrer – Schüler 14:11 Im Rahmen des Schulfestes trat zur Eröffnung die Klasse 9c gegen das Lehrer-Team an. Leider...

  • Tischtennis-Turnier der 6. Klassen
    Tischtennis-Turnier der 6. Klassen

    Zur Einweihung der neuen Tischtennisplatten trugen die 6.Klassen ein Turnier aus. Ein Team bestand aus vier Spielern, wobei zwei davon...

    Feierliche Zeugnisübergabe
    Feierliche Zeugnisübergabe

    Heute sind unsere 168 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen im Echinger Bürgerhaus feierlich verabschiedet worden. Zuvor wurde in St. Andreas...

    Fußballturnier der 9. Klassen
    Fußballturnier der 9. Klassen

    Beim traditionellen Fußballturnier der Neuntklässler konnte sich heuer die Auswahl der 9c durchsetzen. Durch einen knappen, aber jederzeit verdienten 1:0...

  • BuJu 2014
    BuJu 2014

    Bei optimalen äußeren Bedingungen durften sich unsere Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Jahrgangsstufe im Laufen, Springen und Werfen...

    Abschlussstreich 2014
    Abschlussstreich 2014

    Beim diesjährigen Abschlussstreich mussten sich die Lehrer in verschiedensten Disziplinen gegen die Absolventen beweisen. Es galt in jedem Spiel Sterne...

    Schülerleistungsschreiben 2014
    Schülerleistungsschreiben 2014

    Mitte April 2014, haben die 9. und 10. Klassen zum zweiten Mal erfolgreich am Schülerleistungsschreiben des bayerischen Stenografenverbandes e. V....

  • Be smart – don’t start
    Be smart – don’t start

    Unsere sechs 7. Klassen haben alle erfolgreich am bundesweiten Nichtraucher-Wettbewerb Be smart – don’t start teilgenommen. Nach den Regeln des Wettbewerbs müssen...

    Day 8 Exchange/Indienaustausch
    Day 8 Exchange/Indienaustausch

    Mit Frau Rosner wurde ein “Sound of Music” -Menü gekocht ( Apfelstrudel, Schnitzel und Spätzle). Danach ging´s in die Turnhalle,...

  • Day 7 Indienaustausch/Exchange
    Day 7 Indienaustausch/Exchange

    On Tuesday the indian and german students went to Neuschwanstein-Castle. More pictures will be posted tomorrow. After the visit of...

Wussten Sie schon?


Wussten Sie schon? Rund 43% der Studierenden in Bayern kommen nicht vom Gymnasium, sondern über andere Schularten, wie etwa FOS/BOS an die Universitäten.

Immer mehr Eltern entscheiden sich bewusst für die Realschule. In Bayern haben fast 40% der Schüler beim Übertritt sogar gymnasiale Eignung.

In sämtlichen internationalen Vergleichstests zeigte sich die bayerische Realschule in besonderem Maße leistungsfähig: Im Vergleich der Bundesländer zeigten Bayerns Realschüler im mathematischen und naturwissenschaftlichen Bereich Leistungen fast auf dem Niveau der Gymnasien in anderen Staaten.

„Die Realschule ist von den Reformstürmen der letzten Jahre verschont geblieben, das ist ihr gut bekommen“, resümiert der Bildungsforscher Peter J. Brenner von der TU München, selbst Vater von zwei ehemaligen Realschülern, in FOCUS-Schule (6/2010) . „Die Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung mit den Wahlpflichtfächern ab Klasse 7 ist herausragend – die können anschließend ordentlich tippen, buchführen, technisch zeichnen oder PC-Programme anwenden“, bestätigt auch die Passauer Professorin Mägdefrau im selben Artikel. „Dabei ist das Theorie-Niveau immer noch anspruchsvoll; den Unterricht geben Fachlehrer.“

An ihrer Schule ist Inklusion nicht nur Vision, sondern gelebte Realität. Ihr Engagement zeigt: Inklusion bereichert das Schulleben insgesamt!

Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle

Juli, 2014

Sortieren: Einstellungen

Di1

Mi2

Do3

Fr4

Sa5

So6

Mo7

Di8

Mi9

Do10

Fr11

Sa12

So13

Mo14

Di15

Mi16

Do17

Fr18

Sa19

So20

Mo21

Di22

Mi23

Do24

Fr25

Sa26

So27

Mo28

Di29

Mi30

Do31

30Jul08:30- 14:00Anmeldung08:30 - 14:00