Neueste Beiträge  

  • Berufstag 2014
    Berufstag 2014

    Der diesjährige Berufstag war wieder ein voller Erfolg. Zahlreiche Schüler und Eltern nutzten die Gelegenheit, das Angebot der anwesenden Unternehmen...

    Vorlesetag im Mehrgenerationenhaus Eching
    Vorlesetag im Mehrgenerationenhaus Eching

    Bereits zum dritten Mal wurden wir anlässlich des internationalen Vorlesetags (21.11.) in das Mehrgenerationenhaus Eching eingeladen. Neun Schülerinnen und Schüler der...

    Vielen Dank, Frau Schulz!
    Vielen Dank, Frau Schulz!

    Am 21.11.2014 hieß es wieder einmal “Abschied nehmen”. Frau Sandra Schulz hatte in den letzten 8 Wochen Herrn Rücker (Elternzeit)...

  • letzte Tage in Indien
    letzte Tage in Indien

    Hallo alle zusammen, wir sind zurueck von unserem 4-Tagestrip. Unsere Reise startete am Donnerstag um 7 Uhr nach Jaipur. Nach...

  • 10 Tag in Indien
    10 Tag in Indien

    Das Roboter Projekt welches wir heute weiter geführt. Es war zuerst ein bisschen schwer, aber dann hat jede Gruppe ein...

    Neunter Tag
    Neunter Tag

    Da am 4 November ein Islamischer Feiertag ist konnten wir alle ausschlafen. Wir machten uns mit Verspätung auf dem weg...

  • Achter Tag
    Achter Tag

    Nachdem wir uns wie jeden Morgen zur einer kurzen Versammlung getroffen haben, maschierten wir erstmals zum sogenannten “Dance Room” um...

    siebter Tag
    siebter Tag

    Am siebten Tage sollst du ruhn… und nichts ausser Party tun! Da schulfrei war verbrachten alle den Tag in den...

    Fuenfter und sechster Tag
    Fuenfter und sechster Tag

    Zwei Tage Hochsicherheitszone. Keine Fotos, keine Handys, kein Essen und Trinken (auch kein Feuerzeug!) waren erlaubt, als wir Aksharm Tempel...

Wussten Sie schon?


Wussten Sie schon? Rund 43% der Studierenden in Bayern kommen nicht vom Gymnasium, sondern über andere Schularten, wie etwa FOS/BOS an die Universitäten.

Immer mehr Eltern entscheiden sich bewusst für die Realschule. In Bayern haben fast 40% der Schüler beim Übertritt sogar gymnasiale Eignung.

In sämtlichen internationalen Vergleichstests zeigte sich die bayerische Realschule in besonderem Maße leistungsfähig: Im Vergleich der Bundesländer zeigten Bayerns Realschüler im mathematischen und naturwissenschaftlichen Bereich Leistungen fast auf dem Niveau der Gymnasien in anderen Staaten.

„Die Realschule ist von den Reformstürmen der letzten Jahre verschont geblieben, das ist ihr gut bekommen“, resümiert der Bildungsforscher Peter J. Brenner von der TU München, selbst Vater von zwei ehemaligen Realschülern, in FOCUS-Schule (6/2010) . „Die Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung mit den Wahlpflichtfächern ab Klasse 7 ist herausragend – die können anschließend ordentlich tippen, buchführen, technisch zeichnen oder PC-Programme anwenden“, bestätigt auch die Passauer Professorin Mägdefrau im selben Artikel. „Dabei ist das Theorie-Niveau immer noch anspruchsvoll; den Unterricht geben Fachlehrer.“

An Ihrer Schule ist Inklusion nicht nur Vision, sondern gelebte Realität. Ihr Engagement zeigt: Inklusion bereichert das Schulleben insgesamt!

Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle