von A. Templer

Anlässlich des 14. Bundesweiten Vorlesetages waren am Freitag, 17.11.2017, zwei 4. Klassen der Grundschule an der Nelkenstraße bei uns zu Gast. Nachdem es sich die Gäste in der Schülerbücherei auf den Sitzsäcken gemütlich gemacht hatten, ließen die vier SiegerInnen der letzten Vorlesewettbewerbe (Johanna Rados, David Loiko, Dijana Kosic und Yasmin Barth) die Geschichte des kinderhassenden „Mr Gum“ lebendig werden. Den Grundschülern gefiel das lustige und etwas verrückte Buch „Sie sind ein schlechter Mensch, Mr. Gum“, vor allem aber waren sie von den Lesekünsten der Realschüler beeindruckt, sodass die Stunde wie im Flug vorbeiging.