Wie bereits im Vorjahr können Schülerinnen und Schüler der unteren Jahrgangsstufen erste Erfahrungen mit naturwissenschaftlichen Experimenten ganz ohne Notendruck machen.

Alle 14 Tage trifft sich die Gruppe für zwei Schulstunden im Chemiesaal und dann kann es losgehen. Es ist wieder ein gemeinsames Projekt mit der Außenklasse der Heilpädagogischen Tagesstätte der Lebenshilfe Freising. Bilder von einer der gemeinsamen Aktion zeigen das schöne Miteinander der beiden Gruppen. Wir freuen uns auf viele weitere Treffen und gemeinsame Aktionen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier × fünf =