von T. Feyler

Im Rahmen des Religionsunterrichts besuchten die 5. Klassen am 09. Juli gemeinsam mit ihren Religionslehrern die beiden katholischen Kirchen der Pfarrei St. Andreas und die evangelische Magdalenenkirche in Eching. Die Kinder konnten hierbei den Kirchenraum von einer ganz neuen Seite kennenlernen, viele Fragen stellen und Einiges entdecken, was bei einem herkömmlichen Kirchenbesuch oft unbeachtet bleibt. Bei der Besichtigung der Kirchen fielen den Fünftklässlern viele konfessionelle Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten auf, wodurch das gegenseitige Verständnis gefördert werden konnte.