von S. Jantschek

Die französischen Schüler aus Valence waren vom 25. März bis 1. April unsere Gäste.

Spät am Montagabend haben wir sie vom Bahnhof abgeholt und die nächsten Vormittage in der Schule verbracht, wo wir zusammen Sprachbungen im Tandem und Spiele gemacht haben. Durch den Besuch einiger Unterrichtsstunden bekamen die französischen Schüler einen Einblick in unseren Schulalltag. Nachmittags ging es nach München, dort haben wir die Allianz-Arena, das BMW-Museum und das Olympiazentrum besichtigt. Auch ein Ausflug in den Wildpark Poing stand auf dem Programm. Nachdem die französischen Schülerinnen und Schüler das sonnige Wochenende mit ihren Austauschpartnern und deren Familien verbracht hatten, mussten wir uns in aller Frühe am Montagmorgen wieder am Hauptbahnhof verabschieden.
Au revoir et salut!