Die Schülerin Mila Torkar (6a) wurde im Dezember Schulsiegerin beim diesjährigen Vorlesewettbewerb. Damit qualifizierte sie sich für den Kreisentscheid (Landkreis Freising), der letzten Freitag in der Grund- und Mittelschule in Zolling stattfand.

Wiederum mussten die Teilnehmer eine interessante Textstelle aus einem selbst gewählten Buch vorlesen, die drei Minuten dauern sollte. Außerdem wurde auch das Vorlesen eines unbekannten Textes in die Wertung miteinbezogen.

Unter den 20 Teilnehmern bewährte sich Mila durch ihr technisches Können, schaffte es aber nicht ganz, unter die ersten drei Besten zu kommen. Nichtsdestotrotz wollen wir ihr für ihren Einsatz und ihre tolle Leistung ganz herzlich gratulieren.